Albertina Lectures

Die ALBERTINA Lectures sind eine Führungsreihe, die aus drei Führungen besteht. In drei Terminen wird ein Thema aus unterschiedlichen Aspekten beleuchtet und genauer erläutert. Dabei werden Werke aus den aktuellen Ausstellungen und aus den Sammlungen der Albertina vorgestellt und besprochen. Die Termine sind aufbauend, können aber auch einzeln gebucht werden. Alle Termine finden online & auf Deutsch statt, bis Führungen vor den Originalen wieder möglich sind.
 

Rendezvous mit den Farben

Rot, Blau und Grün sind seit jeher wesentlicher Bestandteil der Kunstgeschichte. Woraus bestehen sie? Wie werden sie verwendet? Was bedeuten sie? Anhand von Beispielen aus den Sammlungen der Albertina wird die Welt der Farben neu ergründet
  

Menschenbilder

In diesem Führungszyklus stehen Porträts aus den Sammlungen der Albertina im Fokus. Wie verändert sich der Zugang zu diesem Genre in der Kunstgeschichte?
 

Blickwechsel: Frauen auf, vor und hinter der Leinwand

Weibliche Kunstproduktion ist so alt wie die Kunst selbst, doch waren Frauen darin lange Zeit nur durch den männlichen Blick sichtbar. Wie sich das Frauenbild, dessen Darstellungen und der Zugang zur Bildenden Kunst vor allem mit Beginn der Moderne gewandelt haben, wird anhand von Beispielen aus den Sammlungen der Albertina näher beleuchtet.
 

Kunst und Revolution

Was haben Revolutionen in der Kunstgeschichte bewirkt und bewegt? Lernen Sie Meisterwerke der Albertina aus den zwei letzten, turbulenten Jahrhunderten in neuer Perspektive kennen.

Referentin:
Nina Eisterer, Albertina Kunstvermittlung
 
  • Zwischen Missachtung und Weltruhm
    • Mittwoch, 30. Juni 2021, 18.30 Uhr

Kosten pro TeilnehmerIn: EUR 5
beinhaltet VVK- Gebühr für die Teilnahme einer Person im Online-Shop. Der Zoom-Link wird Ihnen nach erfolgreicher Anmeldung per E-Mail zugeschickt. Bitte kontrollieren Sie ggf. Ihren Spam-Ordner. Mit der Teilnahme am Zoom-Termin erklärt man sich mit der Zoom Datenschutzerklärung einverstanden.
Bitte achten Sie bei der Verwendung eines mobilen Endgeräts darauf, dass Sie mit Ihrem WLAN verbunden und die mobilen Daten deaktiviert sind, da sonst ggf. Mehrkosten durch Ihren Mobilfunkanbieter entstehen könnten.

Hier finden Sie FAQs zur Teilnahme an unserem Online-Programm via Zoom.

Bei Tickets für die Teilnahme an Vermittlungsprogrammen ist kein Rücktritt möglich.
Zur Wahrung der Urheber- und Persönlichkeitsrechte weisen wir darauf hin, dass das Mitfilmen oder Aufnehmen der Zoomveranstaltung nicht gestattet ist.
In dieser Kategorie befinden sich aktuell keine Artikel.